Auch bei den freien Arbeiten fotografiere ich überwiegend Menschen. Der Portrait-Bereich ist so vielschichtig und individuell wie das Leben selbst. Er reicht vom Business-Portrait über Einzelpersonen, Paare, Dessous bis hin zum ästhetischen Akt.

Während bei der Hochzeitsfotografie die Reportage im Vordergrund steht, geben mir die freien Arbeiten den Raum Ideen umzusetzen und Neues auszuprobieren.

Lichtsetzung, Location, Technik und vor allem die Kommunikation sind die Voraussetzungen für ein ausdrucksstarkes Bildergebnis. Hier bevorzuge ich S/W Bilder, da durch die Reduktion Inhalt, Licht und Schatten besser zur Geltung kommen.